Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KE-Technologie GmbH

Pfaffenwaldring 31

70569 Stuttgart

Tel.: 0711 685 62031

Fax: 0711 685 64376

info@ke-gmbh.de

Wir waren auf der Schweisstec 2017

Diffusionsschweißen

Beim Diffusionsschweißen werden zwei oder mehrere metallische Werkstücke bei hohem Druck und hohen Temperaturen (aber unterhalb der Schmelztemperatur), miteinander verschweißt. Dabei laufen neben mikroplastischer Verformung Diffusions- und Rekristallisationsprozesse ab. Es entsteht kein Erstarrungsgefüge; die Eigenschaften des geschweißten Werkstoffs sind nahezu identisch mit denen des Grundwerkstoffs. Die Fügefläche kann bei vielen Werkstoffen im Schliff nicht mehr erkannt werden
 
  • Schweißnaht ist hochglanzpolierfähig
  • Sehr hohe Festigkeit der Schweißnaht
  • Verschweißen der Werkstücke über die gesamte Berührfläche
  • Kein Erstarrungsgefüge
  • Breite Auswahl an Werkstoffen
  • Spannungsarm nach dem Schweißen
  • Schweißprozess vollständig im Vakuum
  • Keine Fremdzusätze in der Fügezone
  • Die Form kann aus beliebig vielen Einzelplatten aufgebaut werden
  • Ermöglicht dem Konstrukteur die Möglichkeit der "konturnahen Kühlung"
 
  • Warmarbeitsstähle
    • 1.2343 ESU
    • 1.2344 ESU
  • Korrosionsbeständig
    • 1.2083 ESU
    • STAVAX
    • UNIMAX
  • Pulvermetallurgisch
    • ELMAX
    • M390
  • Sowie weitere auf Anfrage
  • Durchmesser bzw. Diagonale der Einzelteile dürfen nicht über 325 mm liegen. Die maximale Einbauhöhe sollte 350 mm nicht übersteigen.
  • Lohnschweißen
    Gerne bieten wir Ihnen das Schweißen in Lohnarbeit an. Die Einhaltung der Liefertermine und der gewünschten Qualität hat dabei oberste Priorität.
  • Konstruktion
    Weiterhin bieten wir Ihnen an ganze Baugruppen nach Ihren Vorgaben zu konstruieren und schweiß- und fertigungstechnisch umzusetzen.
  • Erweitertes Lieferspektrum
    Wir arbeiten eng mit den Instituten der Universität Stuttgart zusammen. Das wissenschaftliche Umfeld ermöglicht uns Ihnen zusätzliche Leistungen anzubieten, die stets auf höchstem Niveau sind. Hierzu gehören insbesondere Schliffuntersuchungen und zerstörungsfreie Prüfungen wie fluoreszierende Eindringprüfungen, Röntgenuntersuchungen und Schwingprüfungen mit denen gegebenenfalls der Nachweis für die Schweißnahtqualität geführt werden kann.
  • Formkerne
  • Heißkanalverteiler
  • Mikrowärmetauscher